Tag Archives: Berlin

Offbeat Berlin

So gut wie man glaubt, die Hauptstadt Deutschlands zu kennen, stellt man immer neu fest, wie viel noch sie zu entdecken und erkunden bietet.  Expatica, eine englischsprachige Webseite eben für Leute im Ausland, hat letzten Mai diesen interessanten und sehr nützlichen Führer zu Berliner Sehenswürdigkeiten veröffentlicht, die die Touristenhorden nicht unbedingt anziehen.  Einige dieser Dinge habe ich mir schon besichtigt, aber von vielen hatte ich nicht einmal gehört.

Die Führungen von der Berliner Unterwelten sind sehr, sehr zu empfehlen.  Ich habe die durch den Bunker in Gesundbrunnen gemacht, als sie für die lange Nacht der Museen auf hatten.  Die Führung war faszinierend, und darüber hinaus kann man eine Seite Berlins sehen, an die die meisten Leute einfach bewusstlos vorbeigehen.

Das sowjetische Ehrenmal im Treptower Park ist auch sehr empfehlenswert.  Dieses Ehrenmal ist nicht mit dem im Tiergarten in der Straße des 17. Juni zu verwechseln!  Obwohl das Treptower Ehrenmal auf dieser Liste erscheint, wird es  in den meisten Fremdenführern erwähnt, trotzdem gibt es da keinen Touristendrang, da es etwa außerhalb des Stadtzentrums steht (wenn auch gar nicht so weit).  Ich habe es selber öfters besucht; da sieht man einfach eine andere Narrative von dem Ablauf des zweiten Weltkrieges als die, die auf uns in der westlichen Welt zukommt.  Hier sind ein paar Bilder mehr davon, die ich im Jahr 2005 gemacht habe.